TV-Halle und Studio nach den Herbstferien wieder nutzbar!
  28.10.2019

TV-Halle und Studio sind ab 04.11. wieder nutzbar!

Nach den Herbstferien - also ab Montag 04.11. - können die TV-Halle und das Studio wieder genutzt werden!

Lange hat es gedauert, und mit großer Enttäuschung musste der geplante Starttermin der Wiederaufnahme des Sportbetriebs in den Räumlichkeiten des TV Stammheim am 07.10. verschoben werden.

"Wir waren allesamt enttäuscht, dass unsere großen Anstrengungen, bis zum 07.10. wieder starten zu können, letztlich an den noch vorhandenen Schadstoffen gescheitert sind. Dennoch war es die einzige und defintiv richtige Entscheidung, die Gesundheit unserer Mitglieder vorne anzustellen, und kein Risiko einzugehen", blickt Martin Reißner, 1. Vorsitzender zurück.

Das technische Team um Architekt Gerd Lorch leistete in den letzten Wochen hervorragende Arbeit, so dass nun ab Montag 04.11. alle Gruppen zu ihren üblichen Zeiten wieder in TV-Halle und Studio zurückkehren können. Auch der gesamte Kabinentrakt sowie die Eingänge von Sportplatz- wie auch Spielplatzseite wird dann wieder nutzbar sein.

Lediglich TuV-Halle, Gaststätte und Verwaltungstrakt bleiben weiterhin geschlossen. Zu allen Bereiche links des Hallenflurs (von Spielplatzseite aus gesehen) herrscht auch weiterhin strengstes Betretungsverbot!

Den lange ersehnten Start der Sportstunden bedeutet diese Meldung für zahlreiche Kindergruppen aus Fit&Gesund, Turnabteilung und KiSS. Auch Capoeira für Kinder, Badminton, Gerätturnen, Volleyball, Basketball alle anderen Stunden, die bisher nicht stattfinden konnten, starten nach den Herbstferien wieder.

Zurück in die gewohnten Räume geht es für alle Gruppen, die normalerweise im Studio oder der TV-Halle stattfinden, und in den letzten Wochen ins Clubhaus oder andere Ausweichquartiere ausgewichen waren.

Alle Sportstunden, die vor dem Brand in der TuV-Halle stattfanden, bleiben weiterhin in den Ausweichquartieren bei der Firma Pfister oder im Gemeindehaus.

Bei allen Fragen zu einzelnen Sportstunden wendet Euch bitte zuerst an Euren Übungs- bzw. Kursleiter!

Wir freuen uns, dass nun alle unsere Sportler wieder ihren gewohnten Sportstunden nachgehen können!