Outdoor-Menschen-Abenteuer: Grön hinter den Ohren
  26.11.2022

Drei Monate unterwegs, viel gesehen, neue Erkenntnisse und eine traumhafte aber auch beherrschende Natur: Philipp Hans nahm das Auditorium mit auf eine tolle Outdoor-Reise durch das ewige Inlandeis - von Küste zu Küste - nach Grönland.

Eine atemberauende Natur, ein authentischer Bericht, der die Zuschauer/innen mitnahm auf die erlebnisreiche Reise durch das ewige Eis auf Grönland. 5.500 Kalorien am Tag, Frühstück mit Porridge und am Abend als Belohnung noch eine Tafel Schokolade – nein, das sind nur die Schokoladenseiten der Expedition. Seekrankheit, Schneestürme, eisige Temperaturen bis zu -45 Grad und Gehen bis zur völligen Erschöpfung. Gezeichnet, aber um so glücklicher erreichte das Dreiergespann nach vielen Tagen der Entbehrung und dem Weg zu sich selbst die Ostküste Grönlands von wo aus es mit der Stahlsegeljacht wieder über Island nach Hause ging. Leider ging die Reise an diesem Abend in der TuV-Halle viel zu schnell zu Ende und somit ist es umso schöner, sich auf Teil II, der am 17.12., 19.30 Uhr stattfinden wird, zu freuen. Karten könnt Ihr hier erwerben.