Frauen: Letzter Auftritt in der Feldsaison
  21.07.2022

Faustballerinnen bestreiten am Sonntag ihre letzten beiden Saisonspiele in Stammheim.

Eine intensive Saison mit Höhen und Tiefen endet für die Bundesligafaustballerinnen am kommenden Sonntag, 24. Juli. Die letzten beiden Saisonspiele werden dabei im heimischen Faustball-Stadion Stammheim gegen den TSV Calw 2 und den SV Energie Görlitz ausgetragen.

Ein kurzer Blick auf die Tabelle zeigt ein deutliches Bild. Sowohl nach vorne als auch nach hinten passiert aus Stammheimer Sicht nichts mehr. Die beiden Topteams der Liga (Görlitz und Veitsbronn) sind zu weit weg, wodurch die Qualifikation zu den Aufstiegsspielen verpasst wurde. Platz 4 ist jetzt schon sicher. Trotzdem wollen sich die Stammheimerinnen mit einem starken Auftritt aus der Saison verabschieden und diese mit Platz 3 beenden.

Im ersten Spiel gegen die Reserve des TSV Calw soll dies direkt umgesetzt werden. Im Hinspiel gab sich Stammheim keine Blöße und sicherte sich einen glatten 3:0 Erfolg. Dieser soll nun wiederholt werden, bevor es nach dem Spiel der beiden Gastmannschaften zum letzten Saisonspiel gegen den SV Energie Görlitz kommt, gegen die es im Hinspiel eine deutliche 0:3 Niederlage setzte.

„Auch wenn es für uns nur noch um die goldene Ananas geht ist unser klares Ziel, zwei Siege einzufahren.“ so das Trainerteam Florian Gruner/Fabian Israel. Dieses Unterfangen kann jedoch nicht mit dem sonst gewohnten Personal angegangen werden. Neben Angreiferin Melanie Israel ist auch Trainer Fabian Israel aus privaten Gründen verhindert. Zudem kämpfen zwei Spielerinnen mit gesundheitlichen Problemen, was die personelle Situation nicht einfacher macht. „Wir hoffen, dass alle Spielerinnen bis Sonntag fit werden.“ so das Trainerteam.

Spielbeginn am Sonntag ist um 11:00 Uhr im Faustball-Stadion Stammheim.

Für Stammheim auflaufen werden: #2 Denise Fichtl (C), #6 Lea Weller, #7 Sandra Brezing, #8 Anja Brezing, #9 Anika Gruner, #19 Larissa Keser