WTF Update 4: Vorrundenaus durch Niederlage gegen Novo Hamburgo
  08.10.2022 •     TV Stammheim Faustball

Stammheim unterliegt Novo Hamburgo 0:3 und scheidet damit im World Tour Finals in der Gruppenphase aus. Am morgigen Sonntag spielt Stammheim gegen den Swim & Sports Club Flanders um Platz sieben.
Letztes Update: Samstag, 17:15 Uhr MESZ

 

Deutliche Niederlage gegen Novo Hamburgo

Mit der schwächsten Leistung im Turnier beendet Stammheim die Gruppenphase der World Tour Finals. Gegen die SG Novo Hamburgo (BRA) gab es am Samstagvormittag in Curitiba eine deutliche 0:3-Niederlage.

Max Gayer war bereits im Spiel gegen Enns sichtbar angeschlagen und auch für einen Einsatz gegen Novo Hamburgo nicht 100% fit (Knie). Dass es schon mit einer gesunden Mannschaft in Bestbesetzung gegen dieses Topteam vom südamerikanischen Kontinent extrem schwer werden würde – ebenfalls klar.

Stammheim startet mit der gewohnten Starting Five (Gayer, Oberkersch, Gayer, Heyenga, Rhein) und erwischt gleich einen Fehlstart in den ersten Satz. Novo Hamburgo punktet in Serie und Stammheim kann im Service kaum Druck erzeugen. Bei 5:0 für die Brasilianer gelingt Stammheim dann der erste Punkt. Wirklich dagegenhalten kann der TVS aber nie und so steht es schnell 10:4. Ein paar Punkte in Serie bringen Stammheim näher, aber der 11:7-Satzgewinn von Novo Hamburgo ist nicht abzuwenden.

Schon in Satz zwei nimmt Gabi Heck im Angriff bei Novo Hamburgo ein wenig den Druck heraus, doch auch mit schönen Winkelschlägen auf die Vorderpositionen kann der brasilianische Nationalspieler sehenswert punkten. Stammheim markiert ein paar Punkte, doch der Satz geht mit 11:5 klar und ungefährdet an die Sociedad Ginastica. Inzwischen sind Max Gayer und Eric Rhein aus dem Spiel und Jakob Sailer und Tom Aigner übernehmen ihre Positionen (Christian Gayer rückt aus der Mitte auf vorne links).

Ein ähnliches Bild auch in Satz drei, wobei Stammheim sich nicht geschlagen gibt. Chrissi Gayer punktet sehenswert vor Bruno Arnold, aber sonst läuft offensiv ohne fitten Hauptangreifer nicht viel zusammen für Stammheim. Kaum Druck und wenig Spielaufbau machen es Novo Hamburgo weiter leicht. Der erste Matchball von Gabi Heck landet noch in der Leine, den zweiten verwertet der Brasilianer und holt den Satz 11:5 und damit das Spiel mit 3:0 Sätzen für sein Team nach Hause.

 

Stammheim spielt um Platz sieben

Für Stammheim ist die Vorrunde damit beendet. Nach der tollen Leistung zum Auftakt gegen Pfungstadt folgten aus Stammheimer Sicht zwei schwächere Spiele, die beide recht deutlich verloren gingen. Sicher wäre der Halbfinaleinzug eine Sensation gewesen und so ist der erste Auftritt auf der Ebene des Weltpokals für Stammheim insgesamt bis zu diesem Punkt kein schlechter gewesen. Als Viertplatzierter spielt der TVS am morgigen Sonntag um Rang sieben gegen den Swim & Sports Club aus Flanders / New Jersey / USA. Anpfiff in Curitiba ist um 09:00 Uhr Ortszeit (14:00 Uhr MESZ). Auch dieses Spiel wird live auf www.fistball.tv übertragen (genauer Link folgt).

Dieses Spiel möchte der TVS natürlich unbedingt gewinnen, denn mit einem Sieg möchte man sich durchaus schon aus dem Wettbewerb verabschieden. Der SSC ist im Gegensatz zu den Gegnern aus Europa und Südamerika nicht ganz so stark einzusetzen, allerdings haben die meisten Spieler bereits viel internationale Erfahrung im Trikot der Vereinigten Staaten. Das Team von vornherein zu unterschätzen wäre sicher gefährlich. Gegen Froschberg gelang dem SSC immerhin ein Satzgewinn.

 

Spannendes Finale in Gruppe B

Spannend ging es am oberen Ende der Vorrundengruppe B zu. Da im vorangegangenen Spiel der AWN TV Enns den TSV Pfungstadt 3:2 besiegt, musste Novo Hamburgo gegen Stammheim mindestens mit 3:1 gewinnen, um nicht punkt- und satzgleich mit Enns zu sein. Bekannterweise geland das den Brasilianern und so stehen am Ende drei Teams mit vier Punkten an der Tabellenspitze. Aufgrund des besseren Satzverhältnisses setzen sich somit Pfungstadt und Novo Hamburgo durch und qualifizieren sich für das Halbfinale. Enns spielt trotz zwei Vorrundensiegen um Rang fünf, Stammheim um Rang sieben.

 

Abschließender Tabellenstand der Gruppe B:

RangTeamSpielePunkteSätze +/-
1TSV Pfungstadt34+4
2SG Novo Hamburgo34+3
3AWN TV Enns34+1
4TV Stammheim30-8

 

Spiel um Platz 7

Sonntag, 9. Oktober / 09:00 Uhr Ortszeit / 14:00 Uhr MESZ
Swim & Sports Club Flanders / New Jersey – TV Stammheim
LIVESTREAM



Aktueller Tabellenstand