U18 direkt zur WM
  21.11.2022

Nach dem ersten Hallenspieltag ist die weibliche U18 vorzeitig für die Württembergischen Meisterschaften qualifiziert.

Mit 7:1 Punkten schliesst die U18w den Vorrundenauftakt in eigener Halle ab, und erspart sich somit als Gruppensieger den Umweg über die Zwischenrunde.
Im ersten Spielabschnitt gegen die TG Biberach verspielte man eine klare Führung noch zum 8:9. In allen weiteren Sätzen blieb die Stammheimer Mannschaft siegreich. Gegen den NLV Vaihingen und den TSV Grafenau gewann man sicher 2:0. Gegen den TSV Malmsheim war der TVS bei hoher Eigenfehlerquote im ersten Durchgang vor allem die glücklichere Mannschaft, in Satz zwei dann auch die bessere.
Mit einer in weiten Teilen eher durchwachsenen Leistung, qualifiziert das Team sich für die Württembergische Meisterschaft am 28.Januar in Stammheim.



Aktueller Tabellenstand