Erster Spieltag im Jahr 2022 für TVS-Mädels
  13.01.2022

Faustballerinnen fahren zum ersten Spieltag im Jahr 2022 nach Schwabach.

Auf eine bislang positiven Verlauf der aktuellen Hallensaison 2021/2022 können die Faustballerinnen des TV Stammheim zurückblicken. Fünf souveränen Siegen steht lediglich eine Niederlage gegen den Ligaprimus aus Staffelstein entgegen. So verbrachten Stammheim die Weihnachtstage auf dem zweiten Tabellenplatz.

Nach der verdienten Weihnachtspause stehen nun im neuen Jahr die nächsten Partien in der 2. Bundesliga Süd an. Spielplanbedingt treffen sich erneut vier Teams im bayerischen Schwabach, wobei jede Mannschaft zwei Spiele bestreiten wird. Im zweiten Spiel des Tages trifft Stammheim hierbei auf die Gastgeberinnen aus Schwabach.

Im Hinspiel zeigte Stammheim eine konzentrierte Leistung und feierte einen souveränen 3:0 Sieg. So ist auch das Ziel für die anstehende Partie, diese erfolgreich zu bestreiten. „Vorrang hat der Fokus auf uns und unsere eigene Leistung.“ so das Trainerteam Florian Gruner/Fabian Israel. Zu unterschätzen ist Schwabach jedoch nicht. Zwar behielt Stammheim in den letzten Partien stets die Oberhand, musste sich jedoch in der letzten „Vor-Corona-Saison“ in eigener Halle geschlagen geben. Außerdem rang Schwabach in dieser Saison dem Ligaprimus bereits einen Satz ab. Umso wichtiger ist eine konzentrierte eigene Leistung aus Stammheimer Sicht.

Direkt im Anschluss treffen mit dem SV Energie Görlitz und dem TV Stammheim die beiden unmittelbaren Tabellennachbarn aufeinander. In der Feldsaison 2021 sicherte sich Görlitz, trotz 2:1 Satzführung für Stammheim, noch den Sieg. Am Sonntag peilt Stammheim die Revanche an. Görlitz ist gespickt mit jungen Spielerinnen, bei denen gerade die junge Hauptangreiferin Lara Olbrisch stark aufspielt. Für Stammheim wird die Vorgabe lauten, das eigene Spiel konzentriert aufzubauen um erfolgreich abschließen zu können und sich die nächsten Punkte zu sichern.

Mit Melanie Israel, Larissa Keser, Anja Brezing, Sandra Brezing, Lea Weller und Anika Gruner reist Stammheim nach Schwabach. Verzichten muss das Team auf Kapitänin Denise Fichtl, die verletzungsbedingt (Rücken) nicht einsatzbereit ist.

In guter Erinnerung hat Stammheim den letzten Auftritt in der Schwabacher Jahnhalle, der allerdings bereits über zwei Jahre her ist. Damals konnten zwei ungefährdete 3:0 Erfolge erzielt werden – eine Punkteausbeute, die gerne im Jahr 2022 wiederholt werden darf…

Hinweis: Aufgrund der aktuellen Coronasituation sind in Schwabach keine Zuschauer der Gästeteams zugelassen.


Faustball Stammheim on Facebook


Aktueller Tabellenstand