Männer müssen abliefern
  18.01.2023 •     Faustball

Am Samstag spielen die Bundesligamänner ab 15.00 Uhr in Stammheim.

Die nicht ganz unkomplizierte Saison der Männer in der 2.Bundesliga geht in die entscheidenden Wochen.

Nachdem Stammheim zum Saisonaufakt auf den verletzten Angreifer Max Gayer verzichten musste, fand man sich mit 2:10 Punkten im Tabellenkeller wider. Beim vierten Spieltag gelang beim ersten Heimspieltag in Bestbesetzung die Kehrtwende, als man den bis dato ungeschlagenen TV Vaihingen/Enz 3:1 schlug. Seit diesem Erfolg besserte man das Punktkonto von 2:10 auf 12:12 Punkte auf und ist nun in Schlagdistanz zu den Toprängen.

In einer sehr engen Tabelle könnten am Ende Ende einzelne Sätze darüber entsheiden, wer an den Aufstiegsspielen teilnimmt (wozu der dritte Rang ausreicht, da Tabellenführer TV Vaihingen/Enz 2 nicht Teilnahmeberechtigt ist – der TV Vaihingen/Enz 1 spielt bereits in der 1.Bundesliga) und wer den Abstieg hinnehmen muss (voraussichtlich werden drei Teams absteigen).

Die Stammheimer Männer müssen also in den vier verbleibenden Spielen abliefern und mit guten Leistungen den eigenen Anspruch untermauern, in die 1. Bundesliga zurückzukehren.

Um 15.00 Uhr ist Spielbeginn in der Sporthalle in der Münchingerstraße, die Gäste kommen aus Segnitz (Spiel 1) und Trichtingen (Spiel 3). Zwischen den beiden Stammheimer Partien treffen die Gastmannschaften aufeinander, der Förderverein lädt alle Mitglieder während dieses Spiels zur Weinprobe ein.


Faustball Stammheim on Facebook


Aktueller Tabellenstand