Jahresstart in Waibstadt
  10.01.2020 •     Faustball

Foto: Uli Hennig/Blue Wasabi

Das erste Spiel des neuen Jahres bestreiten die Bundesligamänner am Samstag ab 19.00 Uhr in Waibstadt.

Eine Saison zum Vergessen spielt der TV Stammheim bisher in der 1. Bundesliga Süd. Nach guter Vorbereitung, die berechtigte Hoffnung auf einen guten Saisonverlauf schürte, riss im ersten Saisonspiel nach gutem Spielverlauf und 2:1 Satzführung der Faden, und in den nächsten Spielen kippte die Formkurve stetig nach unten. Gegner damals: der TV Waibstadt.

Nach dem Saisonauftakt geht es nun auch im Jahresauftakt 2020 gegen die Freunde aus Baden, die in der letzten Hallenrunde gemeinsam mit Stammheim den Aufstieg in die 1. Liga realisierten.

Und während die Auftaktniederlage für Stammheim einen Negativlauf verursachte, verlieh der Auftaktsieg dem Gegner jede Menge Rückenwind. Mit zwei weiteren Siegen schafften sich die Kraichgauer eine gute Position in der Tabelle und liegen gut im Rennen um den Klasenerhalt.

Mit einem dicken Rucksack voll Selbstvertrauen wird das Team von Trainer Rainer Frommknecht also in die Partie gehen, während Stammheim - das zu allem Überfluss auch noch die restliche Saison auf Angreifer Max Gayer (Meniskusverletzung) verzichten muss - mit der roten Laterne im Gepäck die Reise ins Badische antritt.

Spielbeginn ist um 19.00 Uhr in der Schwimmbadsporthalle Waibstadt.



Faustball Stammheim on Facebook

Aktueller Tabellenstand