Aktuelles

TV Bauausschuss tagte am 17.02.2020
  20.02.2020

Der Vorsitzende des TV-Bauausschusses lud ein und alle kamen am vergangenen Montag, um die weiteren Entwicklungen im Bereich des Wiederaufbaus/ Instandsetzung der Turn- und Versammlungshalle sowie die Feinplanung im Bereich des TV-Gesundheitsstudios akTiV voranzutreiben.

Das neunköpfige Gremium kam unter der Leitung von Gerd Lorch im TV-Clubhaus zusammen, um die weiteren Planungsschritte zu besprechen und Arbeitsaufträge zu bestätigen.

akTiV - Fitness- und Gesundheitsstudio TV Stammheim

Doch vorab wurden gemeinsam die Räumlichkeiten im neuen akTiV-Studio besichtigt und der aktuelle Bauzustand festgestellt. Neben den Sanitär- und Heizungsarbeiten fand bereits die Leitungsverlegung im Elektrobereich statt und auch diverse Trockenbauarbeiten wurden fertiggestellt. Nun geht es an die Gestaltung der Feinarbeiten, die noch mit restlichen Fugen- und Malerarbeiten abgeschlossen werden. Terminiert sind zudem der Einbau der entsprechenden Deckenkühlgeräte sowie die Bodenbelagsarbeiten, so dass im Anschluss daran die Baureinigung erfolgen und das akTiV mit den entsprechenden Sportgeräten bestückt werden kann. Die geplante Eröffnung im April dieses Jahres liegt voll im Zeitplan und diesen gilt es auch nicht aus den Augen zu verlieren, denn mehr als 100 Interessenten wollen ab dann akTiV werden und ihren Schweiß in der neuen TV-Sportstätte fließen lassen.

Interesse geweckt? So werden auch Sie Gründungsmitglied im akTiV Fitness- und Gesundheitsstudio des TV Stammheim!

Turn- und Versammlungshalle

Der Rückbau der Turn- und Versammlungshalle ist bis auf abschließende Arbeiten im Dachstuhl durch die externe Fachfirma soweit fertiggestellt. Auch die Planen auf dem Dachstuhl wurden zusätzlich befestigt, um den derzeit starken Winden entgegenzutrotzen. So konnte Gerd Lorch, gemeinsam mit Herrn Architekt Fink den Anwesenden über die weiteren Planungen berichten. Hier gilt es insbesondere die Bereiche Sporthalle, Verwaltungstrakt und TV-Gaststätte jeweils gesondert zu betrachten, da in den verschiedenen Bereichen unterschiedliche Schädigungsgrade durch das Großfeuer vom 14.08.2019 entstanden sind.

Nach den nunmehr aufwendigen Rückbauabeiten konnte zur Kenntnis genommen werden, dass nun zeitnah das formale Baugesuch für den Wiederaufbau der Halle beantragt werden kann. Nach aktuellem Planungsstand geht der Bauausschuss davon aus, dass bis August 2020 die Baugenehmigung erteilt werden könnte, so dass im Anschluss daran zeitnah mit den Ausschreibungen der entsprechenden Gewerke und im Anschluss daran mit den Arbeiten des Wiederaufbaus begonnen werden kann. Der derzeitige Planungshorizont geht von einer Fertigstellung/ Inbetriebnahme der Turn- und Versammlungshalle im Frühjahr 2021 aus. Es bleibt zu hoffen, dass sich dieser ambitionierte Zeitplan einhalten lässt, um so den mehr als 1.400 TV-Mitgliedern wieder die Sportstätte zur Verfügung stellen zu können.

TV-Gaststätte "Auszeit"

Die Anwesenden beschäftigten sich zudem mit der Frage einer provisorischen Nutzung der TV-Gaststätte, da diese als sozialer und gemeinschaftliche Mittelpunkt nach dem Sporttreiben derzeit ebenfalls nicht genutzt werden kann. So wurden verschiedene Möglichkeiten eruiert, inwiefern ein Gaststättenbetrieb in der kommenden Zeit - angestrebt wird Juni/ Juli dieses Jahres - realisiert werden könnte. Da eine Nutzung des Gastraumes bis zu diesem Zeitpunkt auf jeden Fall wieder möglich erscheint, werden nunmehr verschiedene Optionen abgeklärt, um neben den gaststätten- und arbeitsrechtlichen Auflagen insbesondere eine übergangsweise attraktive TV-Gaststätte für alle TVler realisieren zu können.

Über den weiteren Fortschritt im akTiV sowie der Turn- und Versammlungshalle informieren wir regelmäßig in den entsprechenden Medien (TV Total, TV Inform-Newsletter sowie TV-Homepage).

TV-Bauausschuss: Gerd Lorch (Vorsitzender), Martin Reissner, Alwin Oberkersch, Gerd Borchardt, Erwin Gorcenko, Heike Schotters, Gerhard Leib, Thorsten Beck, Karin Lachenmaier


Termine Outdoor