Aktuelles

4:9 Niederlage der TT-Herren II beim VFB Stuttgart
  26.11.2021

Nach unter 2 Stunden stand der 9:4-Heimerfolg des VfB Stuttgart im Spiel der Herren Bezirksklasse Gr. 2 gegen den TV Stammheim II fest.

Der Verlauf im Einzelnen: Beim 3:0-Sieg gelang es Laichinger / Wierum, Beck / Schmidt in die Schranken zu weisen und einen Punkt für die Mannschaft einzufahren. Winkler / Grimmelmann machten mit Schüro / Beckel bei ihrem Sieg in drei Sätzen ziemlich kurzen Prozess und gewannen ihr Doppel sicher. Völlig ungefährdet war der Sieg von Eidner /Oppen gegen Meinert / Sharma nicht, aber mehr als ein Satz ging beim 13:11, 14:12, 12:14, 11:4 nicht verloren. Trotz des Satzverlustes wurde es dann unterm Strich also doch noch ein eher sicherer Sieg. Das Zwischenergebnis nach den Doppeln lautete derweil 3:0. Weiter ging es nun mit den Einzeln. Trotz anfänglichen Problemen im ersten Satz drehte danach Arndt Winkler das Match gegen Beck und gewann in vier Sätzen. 2:3 endete wenig später das Einzel zwischen Marcus Laichinger und Benjamin Schüro aus Sicht der Heimmannschaft, so dass am Ende der Zähler auf das Konto der Gäste ging. Der Krimi, spannender als jeder Tatort, war somit entschieden. Kurz später war dann das mittlere Paarkreuz bei einem Spielstand von 4:1 an der Reihe. Einen eher schnellen Punkt für sein Team holte daraufhin Bernd Grimmelmann beim 3:0 gegen Albrecht Schmidt. Einen Zähler für die Gäste musste Dominik Wierum nachfolgend bei der 1:3-Niederlage gegen Simon Beckel hinnehmen. Bei einem Spielstand von 5:2 ging dann das untere Paarkreuz an die Tische. Anlaufschwierigkeiten musste Andre Eidner zunächst überwinden, bevor sein 3:1-Erfolg feststand. Jens Oppen gelang es, Erwin Meinert im Einzel insgesamt recht deutlich auf Distanz zu halten – das Match endete schließlich mit einem 3:0-Erfolg. Es folgte das Spiel der nominell besten Spieler. Beim folgenden 0:3 gegen Benjamin Schüro fand indessen Arndt Winkler von Anfang an kaum Mittel, um das Spiel erfolgreich zu gestalten. Beim 3:0-Erfolg gegen Beck zeigte Marcus Laichinger dagegen seinem Gegner die Grenzen auf. Das war ein souveräner Sieg. Bernd Grimmelmann versäumte es jedoch mit einem 1:3 gegen Simon Beckel, einen Punkt für sein Team zu erspielen. Nach dem Einzel der Dreier stand es nun 8:4. Dominik Wierum besiegelte im Anschluss mit einem 3:1 gegen Albrecht Schmidt einen Punkt für sein Team. Mit dem letzten Match des Tages war der deutliche Erfolg der Heimmannschaft damit final eingetütet.
Die Tischtennis-Herren II des TV Stammheim II haben nach der Niederlage jetzt 2 Saison-Siege, 4 Niederlagen bei einem Unentschieden als bisherige Saisonbilanz zu verbuchen. Den nächsten Mannschaftskämpfe bestreiten die Stammheimer Herren II nun gegen die SKG Gablenberg II.

Hier geht`s zum Spielplan und Tabellenstand.


Termine