Saisonstart nach personellen Veränderungen
  05.11.2019

Am kommenden Sonntag startet die Saison für die Frauenmannschaft in der 2. Bundesliga Süd mit einem Auswärtsspieltag in Neugablonz.

Die Hallensaison startet für die Damen mit einigen personellen Veränderungen. Bereits in der Jugend trainierte Michael Wettenmann den Kern der heutigen Bundesligamannschaft, die er bis in die höchste Spielklasse führte. Zum Start der Hallenrunde trat er als Trainer zurück und widmet sich nun wieder mit vollem Einsatz dem weiblichen Jugendbereich. Das gesamte Team bedankt sich bei Michael für seine tolle Arbeit, seinen jahrelangen Einsatz und unzählige Trainerstunden.

Außerdem wird in dieser Saison Hauptangreiferin Melanie Israel nicht zur Verfügung stehen, da sie studienbedingt im Ausland weilt. Ebenfalls nicht zur Verfügung stehen wird Saskia Schwabl, die in dieser Saison für das U18 Team des TSV Gärtringen aufläuft. Beide Spielerinnen werden zur Feldsaison 2020 wieder für den TV Stammheim spielen.

Durch die Abwesenheit von Melanie Israel trägt nun das junge Schlägerduo Anja Brezing (19 Jahre) und Larissa Keser (15 Jahre) die Verantwortung an der Angriffslinie. Mit Lena Scherer, Denise Fichtl, Lea Weller und Anika Gruner steht der bewährte und erfahrende Abwehrblock bereit.

In einer ausgeglichenen Liga ist es das Ziel, sich möglichst schnell zu finden und im oberen Drittel des Endklassements zu stehen. Ein hohes Ziel, welches aufgrund der Spielstärke der Gegner und der Trainervakanz nicht leicht sein wird zu erreichen.

Am ersten Spieltag trifft man auf die Mannschaften vom TV Unterhaugstett und TV Neugablonz. 

Im zweiten Spiel des Tages beginnt für die Damen des TV Stammheim die Saison. Man bestreitet die erste Partie der Saison gegen den TV Unterhaugstett, welcher in der letzten Hallensaison am Ende den 6. Tabellenplatz belegte und den Stammheimerinnen schon seit Jahren immer wieder als Gegner gegenüber steht. 

Im letzten Spiel des Tages trifft man auf die Mannschaft vom TV Neugablonz. Dieses Team ist in der vergangenen Hallensaison als Tabellendritter in der Bayernliga in die 2. Bundesliga Süd aufgestiegen. 

Die Stammheimerinnen starten hoch motiviert und mit Vorfreude in die Saison und hoffen am kommenden Sonntag die ersten Punkte der Saison einzufahren. 



Faustball Stammheim on Facebook

Aktueller Tabellenstand